Dienstag, 7. Juli 2015

Blumenkleid

Nun zeige ich Euch das Erste der Kleider, die ich am Wochenende genäht habe.

Diesem wunderschönen Jersey konnte ich am Stoffmarkt nicht wiederstehen. Dort habe ich auch noch gleich passenden petrolfarbenen Jersey mitgenommen und wollte zuerst diese beiden kombinieren.
Gottseidank bin ich dann auch die Idee gekommen, dass ich ihn zusammen mit weiß vernähe. Er hat selbst so viele schöne Farben in sich. Da wäre es doch schade sich auf eine Kombifarbe festzulegen. So kann ich ihn sowohl mit petrolfarbenen als auch mit pinkfarbenen oder orangenen Bolero/Body/Hose anziehen.


Der Schnitt ist das Trägerkleid von Klimperklein mit Flügelärmeln. Die Einfassung des Halsausschnittes habe ich aber à la Schnabelina gemacht. Sie hat bei ihrem Bodykleid eine nur dreilagige Bündcheneinfassung beschrieben. Die geht schneller und sieht am Ende fast genauso sauber aus.



Hier kommen noch ein paar Tragefotos: Mit und ohne dem Bolero von hier.
Es ist noch etwas groß, aber die Kleine wächst ja rein.



Nun wandert das Kleid zu DienstagsDinge, Creadienstag, handmadeontuesday, meertje, Meitlisache und Kiddikram.

1 Kommentar:

  1. So ein goldiges Kleidchen, die Flügelärmelchen und der Volant unten machen es nochmal ganz besonders süß :)
    Das begleitet euch sicher ein Weilchen durch den Sommer!
    Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen