Montag, 6. Juli 2015

Bolero BaBou

Ich hatte am Wochenende mal wieder ein bisschen Zeit zum Nähen.
Und es sind hier zwei Kleidchen und ein Bolero entstanden.

Heute möchte ich Euch zuerst den Bolero Babou zeigen. Es ist ein kostenlosen Schnittmuster von nEmadA und schnell zu nähen.


Es gibt viele Möglichkeiten ihn vorne zu verschließen. Ich habe einfach die im Ebook erklärte verwendet und bin total zufrieden: Die beiden breiten Jerseybündchenstreifen sehen zusammengeknotet wie eine kleine Schleife aus.



Als Ärmel- und Saumabschluss habe ich wieder einen Rollsaum gemacht. Der geht schnell und sieht immer so schön mädchenhaft aus.




Ich werde auf jeden Fall noch ein paar mehr davon nähen. Er macht alle Kleidchen richtig festlich.
Aber seht selbst:



Die Kleidchen habe ich auch am Wochenende genäht und werde sie Euch diese Woche vorstellen.

Minipinguin liegt bei diesen Bilder übrigens gerade auf dieser selbstgenähten Pinguinkrabbeldecke.

Ich schicke den Bolero nun zur kostenlosen Schnittmusterparty, Meitlisache und Kiddikram.

Kommentare:

  1. so süss ist das geworden. Sieht richtig lieb aus. Wo hast Du das Röcklimuster her?
    Liebe Sommergrüsse
    Marianne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass es dir gefällt!
      Sowohl den Blümchenjersey als auch den Baumwollstoff habe ich vom Stoffmarkt.
      LG

      Löschen
  2. Hallo
    Was für süße Sachen. Gefallen mehr sehr gut...
    Liebe grüße
    Maria

    AntwortenLöschen