Samstag, 28. Februar 2015

Fliegen

Gestern Nachmittag habe ich es noch geschafft, die letzten Stiche für die Fliegen per Hand zu nähen.
Und hier sind sie nun - meine Fliegen:




Diesmal habe ich sie auch verstellbar gemacht, mit einem langen flauschigen und einem kurzen, harten Klettverschlussteil. So können sie schon ab Geburt bis 3-4 Jahre lang angezogen werden und die anderen Anziehsachen werden durch herausguckenden harten Klettverschluss nicht in Mitleidenschaft gezogen.


 Noch einmal in Nahaufnahmen:


 Ich hoffe morgen kann ich Euch dann zumindestens eine im angezogenen Zustand zeigen.




Auch die Fliegen verlinke ich wieder bei Made4boys.
Der Stoff ist aus dem örtlichen Stoffgeschäft, den Schnitt habe ich selbst gebastelt.

Freitag, 27. Februar 2015

Festliches Outfit

Nun habe ich die ersten beide Punkte meiner Nähvorhabenliste abgehakt.
Kleinpinguins schickes Outfit für meine Geburtstagsfeier. Das Rot ist schon sehr knallig - das wäre der eigentlich dafür gewollte Cordstoff nicht gewesen. Ich bin einmal gespannt wie es mit weißem Poloshirt und schwarzer Cordhose meinem kleinen Sohnemann steht.

Eine Mütze ...



... und eine Weste.


 Hier beide zusammen:




Bei den Fliegen (ich habe gleich für Minipinguin eine mitgenäht - vllt. wirds ja auch ein Junge) fehlt noch der letzte Schritt. Nachher werde ich mich hinsetzen und sie zusammennähen.
 



Vom kompletten Outfit am Kind werde ich dann morgen ein Foto machen und spätestens Sonntag hier reinstellen.

Da das alles für meinen Sohnemann ist, verlinke ich es auch gleich mit Made4Boys.

Dienstag, 24. Februar 2015

Stoffausbeute

So, heute hat es geklappt mit dem Besuch im Stoffgeschäft.
Und hier ist meine Stoffausbeute:



Eigentlich bin ich vor allem wegen einem roten Cordstoff losgefahren, aber der war natürlich ausverkauft. Nun gut, der rote Leinen ist auch ein guter Ersatz und damit ist die Weste, die Fliege und die Mütze auch besser noch einmal im Sommer, an Kleinpinguins Geburtstag, tragbar.

Außerdem habe ich noch einen schönen Baumwollteddy für die Babydecke für den Minipinguin gekauft und vier schöne, sommerliche Jerseys für T-shirts für den Sohnemann.
Das anthrazitfarbene Bündchen ist mir ausgegangen, also habe ich davon auch gleich etwas mitgenommen.

So, jetzt ist die erste Fuhre schon in der Waschmaschine, ich freue mich darauf, wenn ich dann morgen endlich mit der Weste loslegen kann.

Montag, 23. Februar 2015

Das Wetter spielt nicht mit


Mh, ich wollte doch eigentlich heute - oder besser gesagt jetzt - ins örtliche Stoffgeschäft fahren. Aber nun schneit es den ganzen Vormittag und ich habe nur Sommerreifen am Auto.

Dabei bräuchte ich doch noch dringend Cord, um Kleinpinguin eine schöne Weste und Fliege für meine Geburtstagsfeier zu nähen.

Wenigstens bleibt der Schnee bis jetzt noch nicht liegen, es besteht also noch Hoffnung. Ansonsten muss ich wohl meine Wochenplanung über den Haufen werfen und hoffen, dass das Wetter morgen mitspielt.

Hallihallo!

So kurz vor meinen 30. Geburtstag habe ich beschlossen nun auch mal einen eigenen Blog zu eröffnen, nachdem ich jetzt seit zwei  Jahren regelmäßig andere Blogs mitverfolge. 

Und hier kommt auch schon gleich ein Klimperklein-Hängekleid, das am Wochenende entstanden ist. 

In 7 Wochen kommt nämlich noch ein Minipinguin auf die Welt. Wir wissen nicht was es wird, ich habe aber beschlossen diesmal auch einfach Kleider zu nähen. Es wäre ja zu schade, wenn es dann ein Mädchen werden würde und ich hätte keine Röcke oder Kleider.  
Und falls es doch ein Junge wird, wird schon bestimmt mal im Bekannten- oder Verwandtenkreis ein Mädel geboren werden. Es ist also nicht umsonst genäht.


Es ist auch noch ein weiteres Hängekleidchen am Wochenende entstanden. Das kann ich aber erst Ende der Woche zeigen. Es ist nämlich ein Geburtstagsgeschenk und es wäre doch zu schade, wenn das Mädel oder ihre Eltern es vor dem Überreichen zuerst hier sehen würden.

Verlinkt mit Meitlisache