Sonntag, 30. August 2015

In letzter Sekunde...

.. lade ich noch schnell ein Bild hoch und verlinke es bei Mamimade, die eine Aktion gegen die Ausbeutung von Näherinnen gestartet hat.
Die "Einsendung" geht noch genau einen Viertelstunde.

Sie generiert mit den verlinkten Bildern einen Onlinekatalog. Jede Nähbloggerin zeigt sich in ihrer selbstgenähten Kleidung.

Das also ist mein Bild:



Die Schnitte:
Hose: Ottobre
Oberteil: Martha (Stillversion) von Milchmonster
Kleidchen: Trägerkleid von Klimperklein
Body: Regenbogenbody von Schnabelina

Puuh, noch geschafft! So schnell habe ich noch nie einen Post geschrieben. Einmal ist immer das erste Mal!

Mittwoch, 26. August 2015

Kappe


Heute zeige ich Euch eine Kappe, die ich für ein Augustgeburtstagskind (naja, eher Augustgeburtstagserwachsenen) genäht habe - aus einem wenig getragenen Hemd desjenigen.

Sie ist nach dem Schnitt von Schnabelina entstanden. Der Schirmschnitt ging nur bis Kopfgröße 56, ich habe ihn einfach ungefähr vergrößert.

Damit die Kappe schön fest sitzt, habe ich hinten ein Gummi eingenäht.


Und so sitzt die Kappe an mir.

Verlinkt bei: Schnabelina, Nähfrosch, MittwochsMagIch,
fürSöhneundKerle.

Dienstag, 25. August 2015

DinA5 - Malmappe

Letzte Woche habe ich mir das Heft "Kindersachen selber machen" gekauft und am Wochenende dann nach Schnabelinas Anleitung eine Malmappe für den Sohnemann genäht. Nun haben seine schönen Stifte, die er zum Geburtstag bekommen hat einen schönen Platz und er kann jederzeit unterwegs malen, wenn er möchte.



Leider ist in dem Heft nur die Anleitung für eine Malmappe im DinA4-Format.
Nach ein bisschen Gewerkelei habe ich aber auch eine im DinA5-Format herausbekommen und mir sogar ein DinA5-Klemmbrett erstellt.


Da ich für meine Nichte auch noch so eine Mitnehmmalmappe nähen will, werde ich dort ein bisschen mitfotografieren und Euch dann mit Bilder genau zeigen, wie ich die DinA5-Mappe und das DinA5-Klemmbrett gemacht habe.


Nun verlinke ich die Malmappe noch bei Kiddikram, Made4boys, Schnabelina, HOT, Dienstagsdinge, Creadienstag und Meertje.

Montag, 24. August 2015

My kid wears: Köln-T-Shirt und Jeans

Anlässlich des Geburtstagses meinem Mannes (mein Mann ist Kölnfan), trägt Kleinpinguin das neugenähte Köln-T-Shirt und eine Jeanshose.

Das Shirt ist wieder nach dem Raglanschnitt von Klimperklein genäht.
Der Stoff ist aus dem örtlichen Stoffgeschäft.



Die Hose ist kostenloser Schnitt von Schnabelina und ich habe sie Euch schon hier vorgestellt.

Nun verlinke ich das Outfit noch bei Made4boys, Kiddikram und Mykidwears.

Sonntag, 23. August 2015

4 neue Regenbogenbodys

Ich war wieder fleißig und habe noch weitere Regenbogendbodys für Minipinguin genäht - wieder mit amerikanischem Ausschnitt.


 Einen in lila, und drei Stück in weiß (die passen dann unter jedes Kleid).


Nun verlinke ich sie bei Meitlisache, Kiddikram, Schnabelina und bei der kostenlose Schnittmuster Linkparty.
Habt noch einen schönen Sonntag!

Freitag, 21. August 2015

Freutag: Auch mein Sohn liebt Stoff

... oh ja, gerade die Reste kann man so wunderbar sortieren und schön hinlegen.








Schon mit seinen gerade zwei Jahren liebt Kleinpinguin meine Stoffrestekiste total und dekoriert gerne einmal unser Wohnzimmer (oder sich oder seine Schwester).
 
Heute war es einfach nur der Fußboden, aber ich habe einmal daran gedacht Fotos zu machen.

Und ab damit zum Freutag!

Donnerstag, 20. August 2015

RUMS Nr. 13, Petrolfarbener Strickcardigan

Zum heutigen Rumstag zeige ich Euch mal wieder ein "My-cuddle-me"-Cardigan von Schaumzucker.
Diesmal ist er aus einem petrolfarbenen Strickstoff aus dem örtlichen Stoffgeschäft.





Den Loop habe ich übrigens hier schon einmal vorgestellt ...



... und die weiße Hose von diesem Bild hier.


Und so schaut er von hinten aus:



Dienstag, 18. August 2015

Zipfelmützen-Sweatjacke

Passend zum zur Zeit herbstlichen Wetter habe ich eine gefütterte Sweatjacke genäht.



Sie ist nach dem Schnittmuster von Klimperklein.
Ich habe jedoch ein paar Details verändert. Da ich die Anleitung nicht richtig gelesen habe, ich aber eine Kapuze mit Bändeln total genial fand, habe ich diese zugeschnitten - eigentlich ist diese Kapuzenart gar nicht für eine gefütterte Jacke gedacht. Nach ein paar Kopfknoten habe ich es aber schlussendlich doch geschafft sie schön und ohne offene Nähte festzunähen.


Dann habe ich außerdem noch statt der normalen Kapuze eine Zipfelkapuze genäht - seit der Zwergenmütze von Schnabelina liebe ich einfach Zipfelmützen.

Und zum dritten habe ich die Jacke einfach um einen Zentimeter verlängert, da ich einen Reißverschluss von 40cm hatte, für die Jacke aber nur einen von 39 cm gebraucht hätte und keine Lust und kein richtiges Material da hatte, um ihn professionell zu kürzen.
Leider ist mir das erst aufgefallen, als ich die Jacke schon komplett zugeschnitten hatte. Naja, ich habe dann improvisiert und in der Innenjacke noch einen gelben Streifen zwischen Futterstoff und Bündchen eingenäht. Das sieht total gewollt und richtig schick aus!



Passend zum Futterstoff habe ich hinten noch eine Ampel appliziert und vorne ein vom Innenstoff ausgeschnittenes STOP-Schild.


Hier folgen noch zwei Detailfotos (ich habe sogar an den Aufhänger gedacht)...


... und ein Tragebild.


Jetzt schicke ich die Jacke zu Creadienstag, Dienstagsdinge, HOT, Made4boys und Kiddikram.

Freitag, 14. August 2015

Rucksack für Kleinpinguin

Heute zeige ich wieder ein Werk, auf das ich ganz besonders stolz bin und mich jeden Tag darüber freue:
Ein Rucksack "Lieselotte" (von LiebEling) für Kleinpinguin.


Ich finde ihn ein bisschen klein (man hätte ja auch mal vor dem Nähen die Abmaße lesen können und sich überlegen wie groß der Rucksack dann wohl wird). Im Alltag wird man sehen, ob er praktisch ist oder ob ich nicht doch lieber noch einen größeren nähe.

Ganz besonders verkünstelt habe ich mich an der Deckelklappe! Eine applizierte 218 (Diesellok), die aus einem Tunnel kommt.
Im Freebook ist nämlich genau beschrieben, wie man eine Negativapplikation macht (einen Kreis fand ich aber zu langweilig).


Innenrein habe ich noch eine Unterteilung eingenäht.


Die Schultergurte und der Rücken sind gepolstert.


Statt einem "richtigen" Gurtversteller habe ich einfach zwei Ringe (Vorhangaufhängung) genommen. Das funktioniert genauso, ist aber billiger.


Der Rucksack ist übrigens nur aus Resten bzw. recycelten Dingen. Der Außenstoff ist eine alte Jeans, der Innenstoff ein altes Hemd von meinem Mann.


Nun schicke ich den Rucksack zum Freutag, zu Made4boys, Kiddikram, alte Jeans - neues Leben, der kostenlosen Schnittmuster Linkparty, Applikationen und zu LiebEling.

Donnerstag, 13. August 2015

RUMS Nr. 12, Blumenmartha (Stillversion)

Heute möchte ich Euch eine weitere Martha von Milchmonster vorstellen - passend zum Blumenkleid vom Minipinguin.

Wieder ist sie mit Stillfunktion, Rollsäumen und V-Ausschnitt ausgestattet.


Nun schicke ich sie gleich zu RUMS.

Mittwoch, 12. August 2015

Hosen für Minipinguin

Damit Minipinguin unter ihre vielen Kleider auch immer passende Hosen tragen kann, habe ich ein paar "Louisa"-Hosen von Schnabelina genäht. Die gehen so fix.


Die weiße und die lilafarbene sind aus Jersey, die rosa- und die petrolfarbene aus Sweat. 




Nun verlinke ich sie gleich bei Kiddikram, Meitlisache, Schnabelina und beim Nähfrosch.

Dienstag, 11. August 2015

Partnerlook für die Kinder

Heute zeige ich den neuesten Partnerlook der kleinen Pinguine.


Zum einen ein Klimperklein-T-Shirt für Kleinpinguin mit applizierten Ball.



Zum anderen ein Klimperklein-Trägerkleid für Minipinguin.
Hier habe ich den Stoff nur mit weiß kombiniert, damit dazu Hosen und Bodys in vielen Farben passen und es somit jedes Mal anders aussieht.


Diesmal habe ich es mit einem Bündchen als Halsausschnitt versehen. Ich bin aber nicht so zufrieden damit. Eingefasst sieht einfach schicker aus.



Nun verlinke ich den Partnerlook noch bei Creadienstag, DienstagsDinge, HOT, Made4boys, Kiddikram und Meitlisache.