Dienstag, 16. August 2016

Sommerhut für Minipinguin

Passend zum Sommerhut für Kleinpinguin (der passt ihm dieses Jahr nämlich auch noch) hat Minipinguin jetzt einen größeren Sommerhut bekommen.




Er ist wieder einfach nur weiß - das passt einfach zu allen Anziehsachen, sieht immer schick aus und ist schön geschlechtsneutral.


Mein Label habe ich dieses Mal aber vorne drauf genäht. Das kann ja ruhig jeder sehen.
Hinten ist wieder ein Bändchen zum Raffen. Außerdem habe ich auch noch ein Hutbändel eingenäht, damit sich die Kleine den Hut nicht so schnell vom Kopf ziehen kann.





Die süße Tunika (Ottobreschnitt) hat übrigens meine Mutter genäht. Minipinguin hatte sie schon vor einem Jahr an als Kleid.

Stoff: alte Leinenbettwäsche von L. (Danke dafür)
Schnitt: Sommerhut von Schnabelina
verlinkt bei: Dienstagsdinge, Creadienstag, Handemade on Tuesday, kostenlose Schnittmuster-Linkparty, Kiddikram, Schnabelina

1 Kommentar:

  1. Liebe Ursula.
    Das Kleidchen gefällt mir sehr gut. Das Hütchen natürlich auch. Ich habe auch einige genäht mit diesem Schnitt. Ich finde sie praktisch und natürlich hübsch. Das ist so. weiss passt prima. Sieht auch elegant aus.
    Toll gemacht
    Wie schnell die kleinen doch wachsen gell.
    Liebe Grüsse Marianne

    AntwortenLöschen